Spaziergang in Sankt Peter Ording am 6. April 2019

„Wenn ein Kromi eine Reise tut, dann kann er was erzählen…..“

 

Leute Leute Leute, war das ein tolles Wochenende !

Tollster Sonnenschein, kilometerlanger breiter Strand und dann noch ein Spaziergang vom VRK in SPO !

Was will ein Kromi-Herz mehr ?

Am Samstag 06.04.19 traf ich mich ab 11 Uhr mit 15 anderen Kromis und insgesamt 17 Zwei-Beinern am Parkplatz vor dem Hundestrand in Ording.

Die Organisatoren hatten alles perfekt arrangiert.

Gemeinsam zogen wir durch die Dünen zum Strand und als wir endlich von unseren Zwei-Beinern abgeleint wurden, gab es bei allen kein Halten mehr. 

 

Wir liefen ausgelassen im Kreis, tanzten miteinander, es gab ein paar kleine Kabbeleien untereinander (die Kräfte müssen im Frühling bei allen neu justiert werden….), die aber flugs von den Zwei-Beinern gelöst wurden und ein paar Mutige unter uns trauten sich schon unter der Aufsicht von Gaby in der Nordsee an zu baden.

Toll, ich habe es echt genossen. Diese Weite, die frische Nordseeluft…..

Allerdings, manch einem Zwei-Beiner war die Weite wohl schlecht bekommen. Wie mir meine Zwei-Beiner hinterher erzählten, wurden wir wohl von einem „Strandkorn-Horst“ gefilmt und übel bedroht und am Parkplatz abgefangen, weil wir - wie am Meer üblich - vom begrenzten Hundestrand leicht abgekommen sind.

Das hat bei uns Kromis aber keinen interessiert - wir brauchen nicht alle Zwei-Beiner verstehen.

Zum Abschluss hatten wir ein gemeinsames Essen im Beach Motel, wo wir Kromis eine bunte Tüte von der Organisatorin bekamen.

Ich kann nur eins sagen: ich komme wieder, denn es hat mir gut gefallen und ich fühlte mich kromiwohl.

 

Eure Lotti

 

Herzliche Grüsse

Birthe


©Britta Bessey 2015